Warum Mace Windus Lichtschwert in Star Wars von Blau zu Lila wechselte

So ziemlich jeder, der gesehen hat Krieg der Sterne weiß, dass Mace Windus Lichtschwert lila ist. Der Jedi-Meister brachte den Fans Weisheit und Nervenkitzel in die Prequel-Filme und tat viel davon mit seiner typischen lila Waffe in der Hand. Es war jedoch nicht immer diese Farbe. Und um die Sache interessanter zu machen, kann der Wechsel auf mehrere Arten erklärt werden.

Es ist kein Rätsel Krieg der Sterne Fans, dass Samuel L. Jackson George Lucas gebeten hat, seine Säbelfarbe vorher zu ändern Angriff der Klone. Der legendäre Schauspieler war nur besorgt darüber, dass sein Charakter in dem riesigen Streit um blaue und grüne Lichtschwerter verloren ging, der die Schlacht von Geonosis war. Und ehrlich, können Sie ihm die Schuld geben?



Zuvor hatte Windu jedoch eine Waffe einer anderen Farbe, eine blaue. Während der Wechsel von blau zu lila mit der oben genannten Geschichte ausreichend erklärt werden kann, kann eine andere Erklärung in der größeren gefunden werden Krieg der Sterne Universum. Oder Legenden, wenn Sie so wollen.



ist prometheus ein Prequel zu Alien
Klicken Sie zum Vergrößern

Ausgerechnet in dieser Welt Krieg der Sterne Es gab einen Comic namens Abgesandte nach Malastare , in dem mehrere Jedi an einer Übung teilnahmen, bei der sie die Klingen miteinander tauschten. Bei diesem Ritual tauschte Mace Windu sein lila Lichtschwert gegen ein blaues, was erklärt, warum er diese Farbwaffe zuvor getragen hatte Angriff der Klone.

star wars die klonkriege verlassen netflix

Wie Sie sehen, haben die Säbelpräferenzen dieses großartigen Jedi mehr zu bieten, als man vielleicht weiß, wenn man nur die Filme alleine erlebt. Seltsamerweise ist dies auch ein interessantes Beispiel für die vielen Teile von Krieg der Sterne Überlieferungen, die den meisten Gelegenheitsfans nicht besonders bekannt sind. Trotzdem ist diese weit entfernte Galaxie tief und in ihren Tiefen gibt es immer mehr zu entdecken.



Quelle: Epicstream