Warum Star Wars-Fans Hayden Christensens Anakin nicht mehr hassen

Das hat sich immer wieder bewährt Krieg der Sterne Fans neigen dazu, übermäßig lautstark über Dinge zu sprechen, die sie in den neuen Filmen oder in der gesamten Saga hassen.

Zu sagen, dass die spaltende Rezeption auf Disneys Sequel Trilogy beschränkt ist, wäre in der Tat eine Untertreibung, da frühere Filme auch aus keinem anderen Grund unter Beschuss geraten sind, als das Spektrum dessen in Frage zu stellen, was in die Überlieferung einer Galaxie weit aufgenommen werden kann , weit weg und das Leben seiner farbenfrohen Bewohner.

neuer Harry Potter Film kommt heraus

Obwohl es den Anschein hat, dass die Fans, nachdem sie die Prequel-Trilogie jahrelang vernachlässigt und heftig kritisiert haben, die alten Filme erneut besuchen und ein Gefühl der Wertschätzung für Lucas 'ursprüngliche Vision für die Galaktische Ära der Republik entwickeln. Daher werden viele Elemente, die zuvor einem Spiel ausgesetzt waren, derzeit neu bewertet, nämlich die Leistung von Jake Lloyd und Hayden Christensen als junger bzw. erwachsener Anakin Skywalker.



Zugegeben, es gab viele Dinge, die mit der Prequel-Trilogie schief gelaufen sind, wobei Lucas sogar zugab, dass er an einigen Stellen möglicherweise zu weit gegangen ist und das Spektakel einer Erzählung vorgezogen hat, die von Zeit zu Zeit Schwierigkeiten hat, überhaupt einen Sinn zu ergeben. Insbesondere ein Trend der Kritik war jedoch nie zu fair.

Klicken Sie zum Vergrößern

Natürlich beziehen wir uns auf die Behandlung, die Lloyd, Christensen und Ahmed Best (Jar Jar Binks) erhalten haben, weil sie in diesen Filmen aufgetreten sind. Dies veranlasste einen, über Selbstmord nachzudenken, und einen anderen, nach der Diagnose einer paranoiden Schizophrenie ernsthafte medizinische Hilfe zu erhalten.

Unnötig zu sagen, einige Krieg der Sterne Fans können sich ein wenig von dem Streben nach Spitzenleistungen hinreißen lassen, was durch ihre eigenen subjektiven Ansichten in Bezug auf diese Filme bestimmt wird. Aber im Laufe der Zeit haben viele ihre Meinung geändert und ihren Hass auf Disneys neue Sequel-Trilogie gerichtet, Christensen dabei vergeben und ihn als ihren Anakin Skywalker akzeptiert.

schau dir die neue Folge von Walking Dead an

Ob es an der Tatsache liegt, dass Christensen nach seinem Auftritt in nicht viele wichtige Rollen gespielt hat? Rache der Sith oder Lucasfilms Ansatz nach der Übernahme des Franchise durch Disney haben die Leute einen neuen Respekt für den Schauspieler entwickelt, und einige behaupten sogar, sie seien enttäuscht, als Anakin nicht in auftrat Der Aufstieg von Skywalker .

Star-Wars-Thrawn-Allianzen-Anakin-Hayden-Christensen

Es ist zwar wahr, dass seine Leistung in Angriff der Klone und Rache der Sith war bestenfalls mittelmäßig, es gab viele andere glanzlose Elemente, die insgesamt das Schicksal dieser Filme bestimmten. Selbst die besten Schauspieler unserer Generation können nicht mit einem schwachen Drehbuch arbeiten, was als einer der bemerkenswerten Mängel von Lucas in der Prequel-Trilogie angesehen wurde.

Auf jeden Fall, Krieg der Sterne scheint Skywalkers endgültig abgeschafft zu haben, aber zumindest können sich die Fans das Herz nehmen dass Christensen ein letztes Mal zurückkam , auch wenn es in der Eigenschaft eines Synchronsprechers lag, Rey in der klimatischen Abfolge des letzten Films zu ermutigen.

Quelle: ScreenRant