Warum Star Wars: Die Rache der Sith änderte Anakins Augenfarbe von Blau zu Gelb

Wie Krieg der Sterne Fans können sich erinnern, nachdem Anakin in der zweiten Hälfte der dunklen Seite erlegen war Rache der Sith Seine Augen wurden gelb. Dieser Übergang beinhaltet jedoch mehr als die meisten Menschen denken.

Während die ersten beiden Filme in George Lucas 'Prequel-Trilogie die Heldentaten von Anakin Skywalker und seinen Aufstieg von einem machtempfindlichen Kleinkind zu einem der größten Helden der Republik zeigten, drehte sich der dritte Film um ihn, der sein tragisches Schicksal vollendete und sich ihm zuwandte die dunkle Seite. Als er das tat, machte Darth Sidious 'neuer Lehrling einen Amoklauf, beginnend am Jedi-Tempel. Nachdem Vader die Jungen geschlachtet hatte, machte er sich auf den Weg nach Mustafar, um die Führer der Separatisten zu töten. In einer der bekanntesten Szenen des Films entsendet der Auserwählte gnadenlos die Menschen, die ihn während der Klonkriege bekämpft haben. Hier zeigt eine Nahaufnahme von Hayden Christensens Gesicht, dass Anakins Augen gelb geworden sind.



Im Krieg der Sterne Überlieferung, man ist sich einig, dass jemand, der seine Augen gelb färbt, die dunkle Seite der Macht vollständig angenommen hat. Als Anakin und ein Zug der 501. ihren Weg zum Jedi-Tempel finden, haben seine Augen ihre übliche Farbe, weil er seine verabscheuungswürdigste Tat noch nicht begangen hat. Wenn wir ihn auf Mustafar sehen, ist dies eine besondere Situation für den ehemaligen Jedi-Ritter, angesichts seiner tiefen Abneigung gegen die Separatistenführer. vor allem die berüchtigten Nute Gunray und Wat Tambor . Als Anakin später mit Padme spricht, haben sich seine Augen überraschenderweise wieder ihrem bläulichen Farbton zugewandt.



neuer Netflix-Film mit Will Smith
Klicken Sie zum Vergrößern

In dieser Sequenz kanalisierte Anakin die dunkle Seite nicht so stark wie zuvor, da er sich in der Gegenwart von jemandem befand, den er liebte. Aber selbst als Vader in seiner Rüstung sahen wir kurz Anakins gelbe Augen, als Ahsoka während ihrer Begegnung in seinen Helm durchtrennte Rebellen .

Es dauerte nicht lange, bis er Erlösung fand, nachdem er seinen Sohn am Ende des dritten gerettet hatte Krieg der Sterne Film und die letzte Folge in der Original-Trilogie, die Vader ließ schließlich die dunkle Seite los und wurde eins mit der Macht .



Quelle: ScreenRant