Will Smith kehrt angeblich für Bright 2 zurück

Es ist weniger als dreieinhalb Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung fast vollständig im Sand der Zeit verloren gegangen, aber Hell war zu dieser Zeit ein gewaltiger Deal für Netflix. Es war nicht nur der erste große interne Blockbuster der Plattform, sondern auch die teuerste Produktion in der Unternehmensgeschichte mit einem Budget von über 90 Millionen US-Dollar, während Will Smith der erste große Star auf der A-Liste war, der einen actiongeladenen Star anführte exklusives Streaming.

Trotz eines soliden Konzepts Hell war ein bisschen eine Pleite. Es hat sich in der Weihnachtszeit unglaublich gut abgespielt, nachdem es im Dezember 2017 erstmals in die Bibliothek aufgenommen wurde, wo es in den ersten drei Tagen elf Millionen Zuschauer anzog, aber der kritische Konsens war nicht großartig. Ein Buddy-Cop-Film, in dem eines der zentralen Duos ein Ork ist, der sich um die Suche nach einem mystischen MacGuffin in einer Welt dreht, in der magische Kreaturen ein alltäglicher Bestandteil des Lebens sind, hatte fast unbegrenztes Potenzial, aber Regisseur David Ayer spielt das Ganze mit einem ganz ernstes Gesicht, was definitiv die falsche Entscheidung war.





Der Rotten Tomatoes Score hat vielleicht nur 28% erreicht, aber eine Fortsetzung wurde bereits angekündigt Hell wurde sogar freigelassen. Seitdem hat sich sehr wenig bewegt, aber wir haben jetzt von unseren Quellen gehört - den gleichen, die es uns erzählt haben Der Hexer bekam schon lange zuvor einen Spinoff Blutherkunft wurde bestätigt - dass Will Smith Berichten zufolge wieder an Bord ist, und Hell 2 wird die Fantasy-Elemente mit einem viel größeren Budget voll und ganz umarmen.

Alles, was eine zweite Rate tun muss, um sich zu verbessern, ist sich ein wenig mehr in die Prämisse hineinzulehnen, in der ein Drache herumfliegt und ein Verkehrspolizist der Zentauren, von denen keiner laut erwähnt wurde. Wenn es breit, wild und verrückt ist, könnte es definitiv funktionieren.