X-Men: Der Regisseur des letzten Standes reagiert auf die Explosion durch den Juggernaut-Schauspieler

Vinnie Jones hat es eindeutig satt, für seine Leistung als Juggernaut in der Kritik kritisiert zu werden X-Men: The Last Stand Der Schauspieler startete kürzlich einen vernichtenden Angriff auf Regisseur Brett Ratner, weil er seine Spielzeit, seinen Dialog und seinen Charakter im Film stark reduziert hatte, und machte den Fans klar, dass das, was auf dem Bildschirm landete, nicht das war, wofür er sich angemeldet hatte.

Selbst wenn Jones in dieser Rolle eine preiswürdige Leistung erbracht hätte, hätte es ihn nicht davon abgehalten, unter all diesen nicht überzeugenden Prothesen absolut lächerlich auszusehen. Das In 60 Sekunden verschwunden Star wird häufig von Fans als die vielleicht schlimmste Fehlbesetzung angesehen, die das Genre jemals gesehen hat. Sie können also verstehen, warum er so viel von seiner Brust zu bekommen hatte.

Juggernaut-X-Men



Allerdings hat Ratner jetzt auf die Kritik reagiert, und seine Erklärung ist weit entfernt von Jones 'Tirade mit schlechtem Mund, die Schlagzeilen machte. Die meisten Menschen sind sich dessen bewusst Das letzte Gefecht wurde durch die Produktion gehetzt, und der ursprüngliche Regisseur Matthew Vaughn ging nur zwei Monate weg, bevor die Kameras anfingen zu rollen, und verließ die Hauptverkehrszeit Filmemacher mit sehr wenig Zeit, um dem Material seinen eigenen Stempel aufzudrücken.

In aller Ernsthaftigkeit habe ich das Drehbuch gedreht, das mir gegeben wurde, und ich konnte die Rolle des Molochs gemäß Vinnies Bitte nicht erweitern, da ich nur sehr wenig Zeit hatte, um den Film zu liefern. Ich habe größten Respekt und Bewunderung für Vinnie Jones und sein Talent und dachte, er hätte einen unvergesslichen Charakter geschaffen.

Selbst nachdem ich so spät am Tag in die Tiefe gesprungen bin und an Bord des Projekts gegangen bin, X-Men: The Last Stand war immer noch der teuerste Film, der jemals zu dieser Zeit gedreht wurde. Es war also nicht so, dass Ratner nicht über die Mittel verfügte, um etwas viel Besseres als das zu schaffen, was wir letztendlich hatten. Zumindest ersparte es den Fans, zwei weitere Auftritte für Vinnie Jones 'Juggernaut zu ertragen, aber seine Einstellung zum Charakter wird immer nur für seine einzige denkwürdige Dialoglinie in Erinnerung bleiben.

Quelle: ComicBook.com