Zack Snyder bestätigt, dass er an einem neuen Trailer zur Justice League arbeitet

Bisher haben wir zwei Trailer in voller Länge für den Snyder Cut von gesehen Gerechtigkeitsliga , aber es gab keinen großen Unterschied zwischen den Promos außer einem Schwarzweißfilter und ein paar Sekunden zusätzlichen Filmmaterials. Nachdem Zack Snyder bestätigt hat, dass der mit Spannung erwartete Redux im März zu HBO Max kommt, wird die Marketingkampagne jedoch auf Hochtouren gehen, um sicherzustellen, dass der Streaming-Service von Warner Bros. so viele zahlende Abonnenten wie möglich hat Zeit fällt es.

Der Filmemacher hat auch die Möglichkeit eines Kinostarts aufgepeppt, und basierend darauf, wie stark die Kinokassen von den anhaltenden Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie betroffen waren, könnte die Auslösung des Snyder-Schnitts auf der großen Leinwand realistisch gesehen den größten kommerziellen Hit dieser Zeit darstellen Die Branche hat lange gesehen.

Klicken Sie zum Vergrößern

Drüben auf seinem geliebten Vero, dem One-Stop-Shop für alle wichtigen Gerechtigkeitsliga Snyder bestätigte kürzlich, dass er derzeit an einem neuen Trailer für das All-Star-Epos der DCEU arbeitet, obwohl er keinen Zeitplan angegeben hat, wann wir damit rechnen sollten. Es könnte möglicherweise anhängen Wonder Woman 1984 Wenn es jedoch auf HBO Max debütiert und kurz darauf online geht, insbesondere wenn die Plattform plant, Werbung langsam in den Mix aufzunehmen, da dies eine Anzeige ist, die die Leute definitiv gerne durchstehen würden.



Snyder hat immer den Fan-Service im Vordergrund seines Denkens, wenn es darum geht Gerechtigkeitsliga Es besteht also jede Chance, dass wir auch im nächsten Trailer einen Blick auf Jared Letos Joker oder Joe Manganiellos Deathstroke werfen können Wächter Der Regisseur sprang schnell wieder in die Postproduktion.

Quelle: ScreenRant