Zack Snyder besteht darauf, dass Ben Afflecks Batman niemanden getötet hat

Robert Pattinson sah sich einer großen Gegenreaktion gegenüber, als bekannt wurde, dass er die Rolle von erben würde Batman für den kürzlich gestoppten Neustart von Matt Reeves, hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass er eine Hauptrolle in der Dämmerung Franchise vor einem Jahrzehnt. Die Leute, die ihre Frustrationen über die Besetzung als Dark Knight ausdrücken, sind jedoch kaum neu und gehen auf Fans zurück, die Warner Bros. in den Tagen vor dem Internet mit wütenden Briefen bombardierten, als Michael Keaton als Tim Burtons führender Mann über 30 entlarvt wurde vor Jahren.

Pattinsons Vorgänger sah sich natürlich auch einer ähnlichen Behandlung gegenüber, mit der Nachricht, dass Ben Affleck Batman in der kürzlich gegründeten DCEU spielen sollte, was das Internet zum Zusammenbruch brachte, als die Geschichte bekannt wurde. Obwohl sich der Schauspieler kürzlich völlig neu erfunden hatte, von der Berühmtheit des Boulevardfutters zum von der Kritik gefeierten Filmemacher mit Leuten wie Argo und Die Stadt Viele der Diehards waren immer noch nicht glücklich über die Wahl des Castings, einfach weil er Ben Affleck war.



Während seine Amtszeit unter dem Umhang und der Kapuze nicht lange dauerte, überzeugte Afflecks weltmüde und grizzled-Version des Caped Crusader viele Menschen, mit dem allgemeinen Konsens, dass der Schauspieler ein großartiger Batman aller Zeiten gewesen sein könnte wenn er etwas länger geblieben wäre, aber von der Gesamtqualität der Projekte, in denen er auftrat, enttäuscht war.



Klicken Sie zum Vergrößern

Einige Fans konnten sich jedoch nicht damit abfinden, dass im Laufe des Jahres Batman V Superman: Morgendämmerung der Gerechtigkeit Es scheint, als ob Batman eine Menge gesichtsloser Handlanger ermordet, was gegen eines der Grundprinzipien des Charakters verstößt. Bei einem Streaming-Event zum vierten Jahrestag des Films gab Zack Snyder eine freche Antwort, als er über das Schicksal dieser namenlosen Idioten sprach.

Dies ist ein Beispiel für die Rüstung und die Waffen des Batmobils. Ich bin mir sicher, dass es diesen Jungs gut geht. Sie werden zu 100% in Ordnung sein, sie werden nicht tot sein. Den Jungs im Auto dort geht es zu 100% gut. Wir hätten es wie ein tun sollen Ein Team Schuss von ihnen von der Straße, die aufsteht wie 'Ugh, das tat weh'. Aber es geht ihnen gut. Nur für das PG-13 von allem.



Obwohl dies während seiner langen und illustren Geschichte auf Seite und Bildschirm nicht immer der Fall war, ist einer von Batmans Hauptcharakterzüge sind, dass er niemanden tötet. Während Zack Snyder es jetzt vielleicht auslacht, haben die Leute es damals ziemlich ernst genommen und es als Stock benutzt, um seine Interpretationen der DC-Ikone zu übertreffen, obwohl dies viele der gleichen Fans sind, die sich für die Veröffentlichung des Snyder Cut einsetzen.

Quelle: ComicBook.com