Zack Snyders Justice League hat Berichten zufolge eine Joker-Szene geschnitten, in der Robins Tod geärgert wird

Zack Snyder durfte nur eine neue Szene für seine exklusive HBO Max-Version von drehen Gerechtigkeitsliga , aber er schaffte es, in diesen kurzen Minuten des Epilogs, der in der Knightmare-Timeline stattfand, viele Gesprächsthemen und Fan-Service zu packen.

Wann immer Sie ein Interview mit dem Filmemacher sehen, besteht eine 99% ige Chance, dass die Welt mindestens einmal 'cool' wird. Dies war eine der Haupttriebkräfte für eine Karriere, die sich durch viel ehrgeiziges Worldbuilding und stilvolle Action auszeichnet nicht viel Tiefe auf der narrativen Seite der Dinge.



Der einzige kurze Austausch zwischen Ben Afflecks Batman und Jared Letos Joker war jedoch voller Subtexte, die von ihrem langjährigen Status als Gegner in Gotham City bis zu einer sterbenden Harley Quinn reichten, die den Dunklen Ritter aufforderte, ihre frühere Flamme wiederholt langsam über den Clown Prince of Crime zu töten Er nadelte sein Gegenüber, weil er es nicht geschafft hatte, Robin vor einem feurigen Tod zu retten.



Klicken Sie zum Vergrößern

Snyder enthüllte, dass er geplant, den Joker zu erkunden, der den Kumpel des Caped Crusader ermordet und Wayne Manor niederbrennt in seinem Gerechtigkeitsliga Fortsetzungen auch, und wir haben jetzt von unseren Quellen gehört - die gleichen, die uns sagten, dass der Snyder Cut lange vor seiner ersten Ankündigung zu HBO Max kommen würde -, dass noch mehr Hinweise auf den Tod des Boy Wonder in den Film aufgenommen wurden, aber aus dem vierstündigen Epos herausgelassen. Anscheinend hätte es eine andere Szene mit dem Clown Prince of Crime gegeben, in der es um Robins Tod ging, obwohl die genauen Details darüber, was wir darin gesehen haben könnten, unklar bleiben.

Wir wissen jedoch, dass Jared Leto die Improvisation intensiv betrieben hat, Aus diesem Grund fehlten die Linie „Wir leben in einer Gesellschaft“ und seine Dornenkrone im fertigen Produkt Daher wurden zusätzliche Hinweise auf den Tod des Helden wahrscheinlich zugunsten von Snyder weggelassen, der dem Schauspieler den Spielraum gab, um sicherzustellen, dass er kurz zurückkehrt Gerechtigkeitsliga würde die Erinnerungen an seine Polarisierung löschen Selbstmordkommando Performance.